13.03.2020

Hallo RHL,

 

so schnell kanns gehen....

 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung hinsichtlich der Corona-Pandemie sehen wir uns mit Verweis auf die Empfehlungen öffentlicher Stellen und der Behörden gezwunge,
den Spielbetrieb der RHL mit sofortiger Wirkung bis nach Ostern ruhen zu lassen.

 

Dies betrifft somit den morgen anstehenden 8. Spieltag, das Pokal-Viertelfinale am 21.03.2020 und das 3. RHL-Masters-Qualifikationsturnier am 04.04.2020 in Weibern.

 

Wie bzw. ob es weitergeht und die Saison zu Ende gespielt werden kann oder an dieser Stelle abgebrochen werden muss ist derzeit unklar.

Weitere Informationen zum Spielbetrieb werden wir euch zu gegebener Zeit zukommen lassen.

 

Bis dahin: bleibt gesund......

 

Der Vorstand

---------------------------------------------------------------------------------------------------
11.03.2020

Hallo liebe Dartspieler der RHL,

bzgl. des Coronavirus (COVID-19) gibt der Vorstand folgendes Statement ab:

Wir sehen aktuell keinen Bedarf, den Ligabetrieb einzuschränken.
Dies gilt ebenso für die Zusatzwettbewerbe, wie Pokal und Masters.

Es gilt allerding die Empfehlung, bis auf weiteres, auf das übliche Abklatschen, Händeschütteln oder auch Umarmungen zu verzichten.
Dies gilt in der aktuellen Situation nicht als unsportlich!

Wir raten dringend dazu, die Hygieneregeln einzuhalten.
Diese findet ihr hier: www.keine-keime.de/hygiene-im-alltag.html

Ferner sollten Spieler/Spielerinnen, die über grippeähnliche Symptome klagen,
nicht an den Ligaspielen oder anderen Veranstaltungen der RHL teilnehmen.

Der Vorstand